Nicaragua im Wandel

21. November 2016
19:30 Uhr
Heimathafen Neukölln, 12043, Berlin

Neukölln. Die nicaraguanische Schriftstellerin Giaconda Belli ist Montag, 21. November, um 19.30 Uhr zu Gast im Heimathafen, Karl-Marx-Straße 141. Zuerst spricht sie mit einer Journalistin über den gesellschaftlichen Wandel in ihrem Land, dann liest sie aus ihrem Buch „El intenso calor de la luna“ (Mondhitze). Viola Gabor übersetzt ins Deutsche. Die musikalische Begleitung übernimmt Grupo Sal Duo. Veranstalterin ist die Friedrich-Ebert-Stiftung. Um eine Anmeldung wird bis zum 20. November unter forum.cy@fes.de gebeten. sus

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen