Anzeige
  • 8. Dezember 2016, 11:57 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Schauspieler liest absurde Geschichten über Leute in Mexiko Stadt

15. Dezember 2016 um 18:30
Helene-Nathan-Bibliothek, 12043, Berlin

Neukölln. In der Vorlesereihe „hier und anderswo“ liest der Schauspieler Gerald Koenig am 15. Dezember um 18.30 Uhr in der Helene-Nathan-Bibliothek aus den Roman „Die Geschichte meiner Zähne“ von Valeria Luiselli. Die mexikanische Autorin erzählt komische und absurde Geschichten über die Leute in einem Stadtteil von Mexiko Stadt. Das Buch stand auf der Shortlist für den 8. Internationalen Literaturpreis 2016 des Berliner Haus der Kulturen der Welt. Der Eintritt zur Veranstaltung in der Karl-Marx-Straße 66 ist frei. Weitere Infos unter  902 39 43 42 sowie unter www.stadtbibliothek-neukoelln.de. SB

Autor: Sylvia Baumeister
aus Neukölln
Anzeige