Anzeige
  • 4. Juni 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Solistenensemble im Kesselhaus

11. Juni 2016 um 18:00
Kindl - Zentrum für zeitgenössische Kunst, 12053, Berlin

Neukölln. Mit seinem Konzert „Unmöglichkeit IV – Revue“ ist das Solistenensemble Kaleidoskop am 11. Juni um 18 Uhr zu Gast im Kesselhaus des Kindl-Zentrums für zeitgenössische Kunst. Zu seinem zehnten Geburtstag wird das Ensemble selbst zum Gegenstand der Betrachtung. Die sechzehn Musiker spielen unter anderem Soli und ein einstündiges Mammutwerk als Kollektiv. Sie präsentieren Werke von Johann Sebastian Bach, Rashad Becker, Ludwig van Beethoven, Sebastian Claren sowie von weiteren Komponisten. Karten für das Konzert am Sudhaus 3 sind zum Preis von 15, ermäßigt 10 Euro, über www.kaleidoskopmusik.de oder beim Radialsystem V unter  288 78 85 88 erhältlich. SB

Autor: Sylvia Baumeister
aus Neukölln
Anzeige