Anzeige
  • 4. Juli 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Stolpersteintour durch Neubritz

10. Juli 2016 um 14:30
Hermann-Apotheke, 12051, Berlin

Neukölln. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Stadtteilverein proNeubritz Stolpersteinführungen durch Neubritz. Die kleinen Messingscheiben, die vor vielen Hauseingängen vom Künstler Gunter Demning verlegt wurden, sollen an ehemalige Nachbarn erinnern, die in der Zeit des Faschismus verfolgt, vertrieben oder ermordet wurden. Die nächste Führung am 10. Juli beginnt um 14.30 Uhr vor der Hermann-Apotheke in der Hermannstraße 116 und dauert etwa 90 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden werden gern entgegengenommen. Eine weitere Führung findet am 25. September statt. Der Verein proNeubritz ist zu erreichen unter  28 47 84 93 oder www.proneubritz.jimdo.com. SB

Autor: Sylvia Baumeister
aus Neukölln
Anzeige