Anzeige
  • 20. Mai 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Spiel um die Meisterschaft: Fußball-Turnier der Ü50 Mannschaften

28. Mai 2016 um 10:00
Sportanlage Brambachstraße/Silbersteinstraße, 12051, Berlin

Neukölln. Am 28. Mai ist es wieder soweit. Dann veranstaltet der NSF Gropiusstadt, die Fußballabteilung der Neuköllner Sportfreunde 1907 e.V. (NSF), die Nordostdeutsche Meisterschaft Ü50 des Nordostdeutschen Fußballverbandes auf der Sportanlage in der Bambachstraße.

An diesem Turnier, das zum ersten Mal der NSF Gropiusstadt in Neukölln ausrichtet, nehmen acht Ü50-Mannschaften teil: der Gastgeber, der Berliner Meister Hertha BSC, der Titelverteidiger, die Spielgemeinschaft Neuhausen/Cämmerwalde, sowie die Landesmeister aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Austragungsplatz ist am Samstag von 10 bis 16 Uhr die Sportanlage an der Bambachstraße 5, die entlang der Silbersteinstraße verläuft. Der Eintritt zu den Spielen ist frei.

Die ersten beiden Mannschaften, die in diesem Turnier ermittelt werden, vertreten am 2. und 3. Juli den Nordostdeutschen Fußballverband bei der Deutschen Meisterschaft in Saarbrücken. Der NSF Gropiusstadt hat durchaus Chancen, einen der ersten beiden Plätze zu erreichen, denn der Verein ist in den letzten vier Jahren zwei Mal Deutscher Meister geworden.

Während der Spiele auf dem Platz können die Zuschauer an diesem Tag auch die Landespokalendspiele sowie das Championsleague Endspiel auf Leinwänden verfolgen, angeboten werden dazu Grillspezialitäten und Getränke. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Nordostdeutschen Fußballverband und von diversen Sponsoren. SB

Mehr über die Meisterschaft und ihre Teams gibt es im Internet auf www.nsfgropiusstadt.de/mannschaften/altliga-u50 zu erfahren.
Autor: Sylvia Baumeister
aus Neukölln
Anzeige