Anzeige
  • 21. Juni 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Das Pankower Städtchen

26. Juni 2016 um 14:00
Schloss Schönhausen, 13156, Berlin

Niederschönhausen. Zum Thema „Der Majakowskiring – das Regierungsstädtchen in Berlin-Pankow“ findet am 26. Juni eine Führung statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Schloss Schönhausen in der Tschaikowskistraße 1. Im Schloss und am Majakowskiring residierte fast zwei Jahrzehnte lang die DDR-Staatsführung. Das Gebiet war abgeschirmt. Erst 1973 wurde die Abriegelung des Wohnviertels aufgehoben. Dort lebten unter anderem DDR-Präsident Wilhelm Pieck, Ministerpräsident Otto Grotewohl sowie Walter Ulbricht und Erich Honecker. Bei einer Führung durch den Majakowskiring werden die wichtigsten Villen und die politische Bedeutung ihrer einstigen Bewohner vorgestellt. Die Teilnahme kostet acht Euro. Anmeldung unter  40 39 49 26 25. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige