Anzeige
  • 10. Oktober 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Der König und seine Musik

16. Oktober 2016 um 11:00
Schloss Schönhausen, 13156, Berlin

Niederschönhausen. „Friedrich der Große und die Musik“ ist der Titel eines Vortrags, zu dem der Freundeskreis der Chronik Pankow am 16. Oktober einlädt. Der Vortrag findet um 11 Uhr im Schloss Schönhausen statt. Referent Siegfried Schramm wird über den musikalischen Werdegang Friedrichs des Großen sprechen. Schon in seinen Kindertagen übte der Thronfolger heimlich auf der Querflöte. Später als Kronprinz musizierte er im Kreise seiner Freunde in Rheinsberg. Siegfried Schramm wird berichten, wie es nach der Thronbesteigung Friedrichs II. im Jahre 1740 zum Bau des Königlichen Opernhauses Unter den Linden kam, und er gibt einen Einblick in das musikalische Werk des vielseitig begabten Preußenkönigs. Der Eintritt kostet fünf Euro. Anmeldung unter  40 39 49 26 25 oder per E-Mail an schloss-schoenhausen@spsg.de. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige