Anzeige
  • 25. Oktober 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Königin in zwei Schlössern

27. Oktober 2016 um 18:00
Schloss Schönhausen, 13156, Berlin

Niederschönhausen. „Das Berliner Schloss, seine Geschichte und seine Verbindung zum Schloss Schönhausen“ ist der Titel eines Vortrags, der am 27. Oktober um 18 Uhr im Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1, stattfindet. Einen Rückblick auf die Bedeutung des Stadtschlosses für das Haus Hohenzollern hält Wilhelm von Boddien. Er ist der Geschäftsführer des Fördervereins Berliner Stadtschloss. Im Südflügel des früheren Schlosses residierte einst die Preußische Königin Elisabeth Christine in den Wintermonaten. Sobald es wärmer wurde, zog es sie nach Schönhausen. Wilhelm von Boddien gibt nach einem Blick in die Geschichte aber auch einen Ausblick auf die künftige Nutzung des neu entstehenden Bauwerks als Humboldt Forum. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Anmeldung unter  40 39 49 26 25. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige