Anzeige
  • 28. Mai 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Aktiv im Kiez

4. Juni 2016 um 11:00
Kiezklub KES, 12459, Berlin

Oberschöneweide. Wer ein ehrenamtliches Engagement in Treptow-Köpenick sucht, kann sich am 4. Juni umschauen.

Auf dem Gelände des Kiezklub KES, Plönzeile 7, findet eine besondere Messe statt: Aktivoli. Vereine und soziale Einrichtungen zeigen ihre Arbeit und suchen neue Freiwillige. Die Gäste kommen mit den Ausstellern ins Gespräch, können an einigen Stellen auch praktisch etwas ausprobieren. In jedem Fall gewinnen sie ein Bild von den vielen Möglichkeiten, im Bezirk Gutes zu tun.
Das Technische Hilfswerk sucht Verstärkung, die DLRG Rettungsschwimmer, der Arbeiter Samariter Bund Freiwillige für die Erste Hilfe. Wer etwas handwerkliches Geschick mitbringt, ist in den Repair Cafés gefragt. Dort unterstützen Ehrenamtliche die Gäste dabei, defekte technische Geräte zu reparieren. Zahlreiche Möglichkeiten bieten auch die Kiezklubs, vom Wandern über Gedächtnistraining bis zur eigenverantwortlichen Organisation von Kulturveranstaltungen. Wer möchte, kann Kindern in Willkommensklassen Geschichten vorlesen und sie so beim Deutsch-Lernen unterstützen. Auch für die Begleitung von Flüchtlingen im Alltag und für Sprach-Unterricht in Flüchtlingsunterkünften werden Freiwillige gebraucht.
Bürgermeister Oliver Igel und Sozialstadtrat Gernot Klemm stehen für Gespräche zur Verfügung. Für die Kleinsten gibt es ein Kinderprogramm mit Schminken, Basteln und das Haus Natur und Umwelt zeigt seine Dorngespenstschrecken. sim
Geöffnet ist die Aktivoli Treptow-Köpenick am 4. Juni von 11 bis 16 Uhr. Informationen unter www.aktivoli-tk.de.

Autor: Silvia Möller
aus Köpenick
Anzeige