Anzeige
  • 28. März 2018, 09:10 Uhr
  • 4× gelesen
  • 0

"Strohhalm“ dankt mit kleinem Fest

7. April 2018 um 11:30
Treffpunkt Strohhalm, 12459, Berlin

Oberschöneweide. Bei einem Einbruch im „Treffpunkt Strohhalm“ waren Anfang des Jahres Projektunterlagen verschwunden und der Tresor leergeräumt worden (Berliner Woche berichtete). Jetzt möchte sich die Einrichtung mit einem kleinen Fest für die schnelle Hilfe danach bedanken. Gefeiert wird am 7. April von 11.45 bis 17 Uhr in der Wilhelminenhofstraße 68. Gleich zu Beginn kommt das Union-Maskottchen „Ritter Keule“, Quetschen-Hannes sorgt für Musik vom Akkordeon und es gibt Currywurst vom Imbisstruck und Kaffee und Kuchen gegen Spende. Außerdem werden eine kleine Modenschau und Torwandschießen geboten. Im „Treffpunkt Strohhalm“ kümmert man sich seit 1996 um sozial Schwache, bietet Frühstück und Mittagessen für kleines Geld und die Kleiderkammer unterstützt Bedürftige mit guter, tragfähiger Kleidung. RD

Autor: Ralf Drescher
aus Lichtenberg
Anzeige