Maden, Mumien, Mode und mehr in der Langen Nacht der Wissenschaften

24. Juni 2017
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, 12459, Berlin
Mitmachexperimente, Teddybär-OP, Star Trek-Vorlesung, Games, VR Wunderkammer, Mode und mehr erwarten die Besucher bei der Langen Nacht am 24. Juni 2017. (Foto: HTW Berlin/Dennis Meier-Schindler)
2Bilder
  • Mitmachexperimente, Teddybär-OP, Star Trek-Vorlesung, Games, VR Wunderkammer, Mode und mehr erwarten die Besucher bei der Langen Nacht am 24. Juni 2017. (Foto: HTW Berlin/Dennis Meier-Schindler)
  • hochgeladen von Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Am 24. Juni von 17-24 Uhr lädt die HTW Berlin zur "klügsten Nacht des Jahres" auf den Campus Wilhelminenhof.

Besuchen Sie uns auf dem "Holodeck" und tauchen Sie in virtuelle Welten ein. Erfahren Sie, wie die Kleidung der Zukunft „denkt“, warum Häuser immer smarter werden. Probieren Sie aus, wie moderne Medizintechnik funktioniert, warum Ketchup so schwer aus der Flasche zu schütteln ist uvam. Die Studierenden und Lehrenden der HTW Berlin präsentieren in Mitmach-Experimenten, bei Demonstrationen, Führungen und in Vorträgen einen Ausschnitt ihrer vielfältigen alltagsnahen Forschung. Wir freuen uns auf Sie!

Das Programm der HTW Berlin und aller anderen teilnehmenden Einrichtungen finden Sie: www.langenachtderwissenschaften.de

Auf der Lange Nacht-Webseite der HTW Berlin stellen sich einige unserer Mitwirkenden mit ihren Experimenten in kleinen Videos vor.

Mitmachexperimente, Teddybär-OP, Star Trek-Vorlesung, Games, VR Wunderkammer, Mode und mehr erwarten die Besucher bei der Langen Nacht am 24. Juni 2017. (Foto: HTW Berlin/Dennis Meier-Schindler)
"Gibt es Aliens im All - und mögen sie auch Pizza?" Diese Fragen beantwortet Star Trek-Experte Prof. Dr.-Ing. Stephan Wilksch in der Langen Nacht ab 22.30 Uhr (Foto: HTW Berlin/Dennis Meier-Schindler)

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen