Anzeige
  • 9. Oktober 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Den digitalen Nachlass regeln

12. Oktober 2017 um 10:00
Stadtteilzentrum Pankow, 13187, Berlin

Pankow. Im Senioren-Internetcafé Weltenbummler steht ein Vortrag „Digitaler Nachlass: Letzter Wille zu gespeicherten Daten“ auf dem Programm. Dieser Vortrag mit anschließender Fragestunde findet am 12. Oktober von 10 bis 12 Uhr in der Schönholzer Straße 10 statt. „Die wenigsten Menschen können sich unter dem Begriff des digitalen Nachlasses etwas vorstellen“, weiß Referent Günter Schütz. Fachleute verstehen darunter all jene persönlichen Daten, die im Internet weiterhin existieren, auch wenn jemand verstorben ist. Dazu zählen zum Beispiel auch Profile in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter. Aber auch Daten in Partnervermittlungsbörsen, E-Mail-Konten, Online-Banking-Daten oder Konten bei Online-Bezahldiensten zählen dazu. Wie man selbst bestimmen kann, was mit den Daten passiert, dazu gibt der Fachmann Anregungen. Anmeldung unter  24 62 78 07. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige