Sicher durch den Alltag: Viele Tipps geben Experten im Rathaus-Center

10. November 2017
10:00 Uhr
Rathaus-Center Pankow, 13187, Berlin
Die Besucher der Pankower Sicherheitstage können sich auch in einen Fahrsimulator setzen.
  • Die Besucher der Pankower Sicherheitstage können sich auch in einen Fahrsimulator setzen.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Pankow. „Sicher und mobil im Alltag“ ist das Motto der diesjährigen Pankower Sicherheitstage. Zu dieser Veranstaltung laden Bezirksamt und Polizei mit vielen weiteren Partnern vom 9. bis 11. November jeweils 10 bis 18 Uhr in das Pankower Rathaus-Center in der Breiten Straße 20 ein.

„In Kooperation mit dem Centermanagement wurde ein interessantes Programm vorbereitet, um Bürger aller Altersgruppen für Sicherheitsfragen zu sensibilisieren“, sagt Stadtrat Torsten Kühne (CDU). Am Donnerstag und Freitag steht das verstärkte Sicherheitsbedürfnis im Alter im Vordergrund. Experten aus Kliniken, Vereinen, Fachbereichen des Bezirksamtes und anderen Einrichtungen klären an Ständen über Gesundheitsrisiken auf. Außerdem wird in Zusammenarbeit mit der Polizei umfassend zu den Themen Verkehrsunfall- und Kriminalprävention sowie Unfallprävention im Haushalt beraten.

Damit jeder auch ganz praktisch Dinge testen kann, sind Polizei und Kliniken unter anderem mit einem Fahrsimulator, einem Reaktionstestgerät und einem Rollator-Parcours vor Ort. Die Besucher können auch an Bewegungsübungen teilnehmen und dabei Anregungen für die Gesunderhaltung bekommen.

„Am Sonnabend sind uns zu den Sicherheitstagen vor allem Familien mit ihren Kindern willkommen“, so Kühne. Unter anderem stellen sich Vereine und Einrichtungen des Kinder- und Jugendschutzes vor. Es gibt Tipps, wie Unfälle im Kindesalter vermieden werden können. Weiterhin berät die Polizei gemeinsam mit Partnern zu Themen wie Verkehrssicherheit bei Fahrrädern, einbruchssichere Fenster und Terrassentüren in Einfamilienhäusern sowie Lebensmittelsicherheit. Die Berliner Feuerwehr beteiligt sich mit ihrem „Rauch-Haus“.

Ein buntes Rahmenprogramm auf der Aktionsbühne wird die drei Sicherheitstage abrunden. So ist am Sonnabendnachmittag zum Beispiel die Musikschule „Musikseeräuber“ zu Gast. Und am Sonnabend um 17 Uhr tritt das Präventionsteam der Polizeidirektion 1 mit dem Puppentheater „Durch den Tag mit Lilly und Mo“ auf. BW

Weitere Informationen gibt es auf www.berlin.de/ba-pankow.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen