Anzeige
  • 1. November 2016, 10:15 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Herz unter Stress - Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow klärt über Vorsorge auf

8. November 2016 um 18:00
Caritas-Klinik Maria Heimsuchung, 13187, Berlin

Das menschliche Herz pumpt pro Tag 7.000 Liter Blut durch das Gefäßsystem. Bluthochdruck, Diabetes mellitus und Fettstoffwechselstörungen können diesen Kreislauf erheblich stören. Sie zählen zu den wichtigsten Risikokrankheiten für Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen und Nierenversagen. „Diese Krankheiten werden häufig unterschätzt und bleiben oftmals unentdeckt und unbehandelt. So erhöht sich ganz langsam das Risiko für schwerwiegende Herz-Kreislauf-Leiden“, sagt Dr. Florian Krizanic, Oberarzt der Abteilung Innere Medizin – Kardiologie in der Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow.

In seinem Vortrag erklärt Dr. Florian Krizanic, welche Bedeutung Übergewicht, Bewegungsmangel, schlechte Ernährung und Stress für Entstehung und Verlauf von Bluthochdruck haben, wie sich dieser senken lässt und welche Alternativen es gibt, wenn Medikamente nicht vertragen werden.

Dieser Vortrag findet im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung statt.

Anzeige