Cello crossing! Das andere Crossover-Konzert in der WABE

31. März 2017
20:00 Uhr
Die Wabe, 10405 Berlin

“Cello crossing!” ist ein Cellokonzert der außergewöhnlichen Art.

Die Berliner Cellistin Stefanie John bringt mit ihren Gästen verschiedenster Stilrichtungen Musik auf die Bühne, die überrascht. Unabhängig von Genregrenzen erklingt die Seele des Cellos in klassischen Stücken, R'n'B-Songs, Eigenkompositionen und Weltmusik.

Ob besinnlich, temperamentvoll oder groovy – die Künstlerin versteht es, das Publikum für ihre persönlichen Entdeckungen zu begeistern. Spontane Improvisationen auf der selbstgebauten Campanula - einem Resonanzcello - laden ein, der Fantasie freien Lauf zu lassen.

Hörgenuss & Inspiration!

Die Cellistin Stefanie John mit Sängerin Pat Bernetti und ihrem Gitarristen Boris, Didgeridoo-Spieler Marc Miethe, Pianist und Filmkomponisten Arndt Netzel, Obertonsänger Daniel Pircher und Poetry Slammer Hauke Prigge.

Einlass: 19 Uhr Beginn: 20 Uhr

Infos zu Tickets auf der Veranstalterseite der WABE

Autor:

Stefanie John aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen