Anzeige
  • 30. August 2017, 17:52 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

"Die größte Kunst ist Geld zu machen" - Barock meets Jazz

20. Oktober 2017 um 20:00
Elias-Kuppelsaal, 10437, Berlin

“Die größte Kunst ist Geld zu machen” - so heißt es in einem der Lieder aus Georg Philipp Telemanns „Singe- Spiel- und Generalbassübungen“ aus dem Jahr 1733. Auch die anderen darin enthaltenen Themen Glück, Liebe, Frauen, Männer, Sorgen und Zufriedenheit wirken überraschend aktuell. Das Ensemble CAMBIAMENTO hat sich davon inspirieren lassen und einige Lieder höchst abwechslungsreich zwischen Barock und Jazz neu arrangiert. Das record release concert für die gleichnamige CD findet am 20.10.17 um 20 Uhr im Kuppelsaal, Göhrener Straße 11 statt. Eintritt 12 EUR, ermäßigt 7 EUR.
Kartenvorbestellungen unter contact@cambiamento.de

Autor: Juergen Beyer
aus Prenzlauer Berg
Anzeige