Anzeige
  • 22. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ein Formgestalter erinnert sich

24. November 2016 um 18:00
Kulturbrauerei, 10435, Berlin

Prenzlauer Berg. „Alles nach Plan?“ ist der Titel der Ausstellung, die noch bis März im Museum in der Kulturbrauerei gezeigt wird. Sie gibt einen Überblick über die Geschichte der Formgestaltung in der DDR bis 1990. In dieser Ausstellung ist nun eine Veranstaltung mit dem bekannten DDR-Gestalter Karl Clauss Dietl geplant. Sie findet am 24. November um 18 Uhr im Museum in der Knaackstraße 97 statt. Von Dietl stammen zum Beispiel die Entwürfe für den Wartburg 353, die Simson-Mokick-Reihe oder die Heliradio-Serie. Bei diesen Entwürfen arbeitete er mit Lutz Rudolph (1936-2011) zusammen. Über seine Arbeit als Gestalter in der DDR wird er in einem Gespräch berichten. Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige