Anzeige
  • 9. Oktober 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Firas Alshater liest im Palais

17. Oktober 2016 um 20:00
Kulturbrauerei, 10435, Berlin

Prenzlauer Berg. Der Georg-Büchner-Buchladen präsentiert am 17. Oktober eine Lesung mit Firas Alshater. Er schrieb das Buch „Ich komm auf Deutschland zu“. Alshater ist ein ganz normaler Berliner mit Hipsterbart und Brille, ein Comedian und erfolgreicher Youtuber. Nur dass er bis vor zwei Jahren in Syrien für seine politischen Videos sowohl vom Assad-Regime als auch von Islamisten verfolgt, verhaftet und gefoltert wurde. Erst die Arbeit an einem Film war es, die ihm zum ersehnten Visum für Deutschland verhalf. Seitdem versucht er, die Deutschen zu verstehen: das Pfandsystem, private Briefkästen, Fahrkartenautomaten und die deutsche Sprache. Doch als sein Bruder mit Familie vor einiger Zeit übers Mittelmeer nach Europa kam, erkannte er: Ich bin schon total deutsch. Von seinen Erlebnissen in Deutschland und Syrien erzählt der Autor witzig, tragikomisch, offen und immer liebenswert frech. Die Lesung findet um 20 Uhr im Palais der Kulturbrauerei in der Schönhauser Allee 36 statt. Karten kosten im Vorverkauf im Georg-Büchner-Buchladen in der Wörther Straße 16 zehn Euro, an der Abendkasse im Palais zwölf Euro. Weitere Informationen auf http://asurl.de/133w. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige