Anzeige
  • 9. April 2018, 16:57 Uhr
  • 3× gelesen
  • 0

MAD MONKEY MIXED SHOW | Stand Up Comedy | mit Jonas Imam, Thomas Steierer, Falk Pyrczek, Thomas Kornmaier | Mad Monkey Comedy Club | Berlin-Prenzlauer Berg

24. April 2018 um 20:30
Mad Monkey Room, 10437, Berlin

MAD MONKEY COMEDY MIXED SHOW mit

Falk Pyrczek (Berlin)
Falk stieß letztes Jahr zur Berliner Standupszene und etablierte sich binnen kürzester Zeit dank seiner originellen Art, autobiografische Geschichten zu erzählen: detailverliebt, authentisch und immer pointiert.
Ob es dabei um Verrücktheiten von Junggesellinnenabschieden oder seinen letzten Zirkusbesuch geht, der sympathische Wahlberliner schafft es jede Story mit seiner ganz eigenen Humorfarbe zu erfüllen. Bemerkenswert: Falk ist nebenbei ein grandioser Hobbykoch und liebt das deutsche Kino so sehr wie lange Spaziergänge am Strand, nämlich gar nicht.

Thomas Steierer alias Metromadrid. - Komiker (München)
Thomas schärfte seine Feder als Werbetexter und im Gagschreiberpool der Harald Schmidt Show. 2017 gewann er den renommierten Passauer Kabarettpreis „Das große Scharfrichterbeil“. Thomas ist irgendetwas zwischen Kabarettist, Stand Up Comedian und Wortminimalist - jedenfalls gilt unser Gast aus München derzeit als „der neue heiße Scheiß auf der Kabarettbühne“ (Bayern 2).

Jonas Imam (Berlin)
Jonas Imam war mal Biologe, arbeitete beim Radio und später in einer Medienagentur und erzählt ansonsten fabelhafte Geschichten auf Bühnen überall in Deutschland und besonders in seiner Heimatstadt Berlin. Dabei tritt er seit nun über 5 Jahren sowohl auf englischen als auch deutschen Veranstaltungen auf. 2014 erreichte er, vor einem Publikum von 1.800 Menschen, den zweiten Platz bei der „16. FRITZNacht der Talente“. Er ist bereits mehrfach im Quatsch Comedy Club aufgetreten und war 2013 Teil des „The Wurst Käse Scenario“-Ensembles beim Edinburgh Off-Fringe Festival.

Moderation: Thomas Kornmaier

EINLASS & BAR: 19.00 UHR
SHOWBEGINN: 20.30 UHR

Die Show ist spendenbasiert - der Eintritt ist frei, eure Spende nach der Show geht als Gage an die Künstler (empfohlene Spende: 8-12 EUR)

Autor: Danny Bühler
aus Friedrichshain
Anzeige