Anzeige
  • 20. März 2017, 00:00 Uhr
  • 33× gelesen
  • 0

Musical „Planet OZZ – oder die Reise in die Smaragdenstadt“ im Planetarium

25. März 2017 um 16:00
Zeiss-Großplanetarium, 10405, Berlin
Toto, Elli, Zinnmann und Scheuch auf der Suche nach dem Zauberer von OZZ. Zu erleben ist dieses Musical in der Kuppel des Planetariums.
Toto, Elli, Zinnmann und Scheuch auf der Suche nach dem Zauberer von OZZ. Zu erleben ist dieses Musical in der Kuppel des Planetariums. (Foto: F.-M. Arndt)

Prenzlauer Berg. Der Kuppelsaal im Zeiss-Großplanetarium wird in den nächsten Tagen immer mal wieder zur Musical-Bühne.

Im Wissenschaftstheater in der Prenzlauer Allee 80 ist das Familienmusical „Planet OZZ – oder die Reise in die Smaragdenstadt“ zu sehen. Aufgeführt wird dieses Stück vom Kinder- und Jugendensemble „Musical-Theater of Life“ unter der künstlerischen Leitung von Claudia Balko und Wendy Kamp. Diese inszenierten das Musical frei nach einer Vorlage von Lyman Frank Baum.

Die Zuhörer erwartet eine spannende Geschichte mit mitreißenden Liedern. 3D-animierte Bilder sowie Lichtanimationen auf der 360-Grad-Kuppel des Planetariums katapultieren die Zuschauer mitten ins Geschehen. Sie können dadurch auf phänomenale Weise in die Welt von Elli, Toto und dem großen Zauberer von OZZ eintauchen. BW

Das Musical, geeignet für alle ab zehn Jahre, ist das nächste Mal am 25. und 26. März sowie am 1. und 2. April jeweils ab 16 Uhr zu erleben. Karten für 16, ermäßigt zwölf Euro können unter  42 18 45 10 reserviert werden.
Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige