Anzeige
  • 6. Februar 2017, 19:12 Uhr
  • 15× gelesen
  • 0

Zeitreise mit Ilse Winter – eine musikalische Zeitreise

18. Februar 2017 um 19:30
Café Lyrik, 10435, Berlin
Uwe Streibel (Pianist) und Sumse Keil (Sopran)
Uwe Streibel (Pianist) und Sumse Keil (Sopran)

Die Premiere ihres neuen Kabaretts Zeitreise mit Ilse Winter im Schloß Friedrichsfelde begeisterte das Publikum bereits mit erfrischender Komik, brillanter Musikalität und einer originellen und einer ergreifenden Geschichte aus der Vorkriegszeit, die sich um die erklingenden Filmschlager rankt.

Zurück in die Epoche der guten alten Schellackzeit.

Mit dem hochkarätigen Trio „Die Berliner Schellackplatten“ in einer Zeitblase zurück in die Epoche der guten alten Schellackzeit.

Mit ausgewählten Liedern aus den 1930er Jahren wie: „dream a little dream of me“, „Mein kleiner grüner Kaktus“, „Das macht die Berliner Luft“, „Auf Wiedersehen, my dear“ und berühmten kammermusikalische Stücken von Offenbach, Fauré, Mendelssohn und Massenet verzaubern die Sopranistin Sumse-Suse Keil, der Violonist Dariusz Blaszkiewicz und der Tastenvirtuose Uwe Streibel ihr Publikum in die Welt der Salonmusik und Tanzbälle.

Autor: Sven Ziebold
aus Niederschönhausen
Anzeige