Anzeige
  • 2. Februar 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Infogespräch für Mieter

13. Februar 2018 um 19:00
Bürgerbüro Clara West, 10409, Berlin

Prenzlauer Berg. Was können Mieter tun, um ihre Rechte durchzusetzen? Wie kann die Politik helfen? Zu einem Informationsabend zu diesen Fragen laden die Abgeordneten Clara West und Dennis Buchner (beide SPD) Mieter des Unternehmens Deutsche Wohnen (DW) aus Prenzlauer Berg und Weißensee ein. Die Veranstaltung findet am 13. Februar um 19 Uhr im Bürgerbüro in der Naugarder Straße 43 statt. Die DW hat inzwischen eine große Anzahl von Wohnungen in beiden Ortsteilen in ihrem Besitz, zum Beispiel am Pistoriusplatz, in der Carl-Legien-Siedlung, an der Rietzestraße, Grellstraße und Schönstraße. Immer wieder gibt es Probleme zwischen Mietern und DW, wenn Sanierungen oder Modernisierungen anstehen. Doch Mieter können in der Auseinandersetzung mit dem Vermieter mehr erreichen, wenn sie sich zusammentun. Beim Informationsgespräch können Mieter mehr dazu vom Staatssekretär für Wohnen, Sebastian Scheel (Die Linke), und vom SPD-Fraktionssprecher für Stadtentwicklung in der BVV, Roland Schröder, erfahren. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige