Anzeige
  • 24. Mai 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Tolles Buch! Frank Sommer begeistert Jugendliche mit seiner Lese-Show für Literatur

2. Juni 2016 um 10:00
Bibliothek am Wasserturm, 10405, Berlin
Frank Sommer versteht es, Jugendliche neugierig auf Bücher zu machen.
Frank Sommer versteht es, Jugendliche neugierig auf Bücher zu machen. (Foto: Bernd Wähner)

Prenzlauer Berg. Haben Jugendliche in der Pubertät keine Lust zum Lesen? Doch sie haben! Man muss sie nur mit den richtigen Büchern dafür begeistern. Frank Sommer weiß, wie das geht. Er entwickelte die Lese-Show „Tolles Buch!“

Mit der ist er am 2. Juni um 10 Uhr in der Aula des Kultur- und Bildungszentrums „Sebastian Haffner“ in der Prenzlauer Allee 227 zu Gast. Organisiert wird die Veranstaltung von der Bibliothek am Wasserturm. Eingeladen sind Schüler der Klassenstufe acht. Noch gibt es freie Plätze.

Mit seiner Lese-Show möchte Frank Sommer jungen Leuten aktuelle Literatur näher bringen. Der ausgebildete Schauspieler und Regisseur, ist nicht nur ein begnadeter Erzähler, er schafft es auch, die Jugendlichen für Lesestoff zu interessieren, an den sie sich vielleicht nicht allein heranwagen würden. Zu Beginn seiner „Tolles Buch!“-Show möchte er erst einmal wissen, ob und was seine Zuhörer lesen.

Etliche junge Leute meinen nämlich, dass sie – mit Blick auf die Bücher – gar nicht lesen. Wenn Sommer dann auf Zeitungen und Magazine, aufs Internet, auf Smartphone- und SMS-Texte, Gebrauchsanleitungen, Produktaufschriften und anderes zu sprechen kommt, merken alle: Sie lesen eigentlich jeden Tag sehr viel. Das ist ihnen nur nicht so bewusst.

Aber wie macht man junge Leute neugierig auf Jugendliteratur? Frank Sommer bietet seinen Gästen einen Stapel spannender, lustiger, erotischer, grusliger, auf jeden Fall immer unterhaltsamer Bücher an. Die Schüler können dann entscheiden, aus welchen er Ausschnitte vorlesen soll. Geschickt bindet Sommer auch Schüler als Vorleser ein. So werden auf kurzweilige Art jeweils fünf bis acht Bücher vorgestellt. Es gelingt Frank Sommer, die Schüler tatsächlich neugierig auf die betreffenden Bücher zu machen. Die meisten möchten nämlich wissen, wie die von ihm vorgestellten Geschichten weitergehen. BW

Angemeldet werden können Klassen und Schülergruppen, die die „Tolles Buch!“-Show miterleben möchten, bei Bibliotheksleiterin Anne Rüster unter  902 95 39 21.
Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige