Anzeige
  • 21. April 2016, 14:11 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Palliatives Tageszentrum am Efeuweg eröffnet

27. April 2016 um 18:30
Ricam Hospiz Stiftung, 12357, Berlin

Gropiusstadt. Im Rahmen der Berliner Stiftungswoche stellt die Ricam Hospiz Stiftung das Konzept für Berlins erstes geplantes palliatives Tageszentrum vor. Die Veranstaltung findet am 27. April von 18.30 bis 20 Uhr im Campus Efeuweg am Efeuweg 34 statt. Das Vorhaben soll es lebensverkürzt erkrankten Menschen ermöglichen, tageweise das Zentrum zu nutzen, am sozialen Leben teilzuhaben, lindernde Therapien zu erhalten und häuslich entlastet zu werden. Für den Bau auf einem gepachteten Grundstück in Rudow, der über 2 Millionen Euro kosten wird, wirbt die Ricam Hospiz Stiftung um Spenden und Stiftungsgelder. Infos unter www.ricam-hospiz.de/stiftung oder  628 88 00. SB

Autor: Sylvia Baumeister
aus Neukölln
Anzeige