Anzeige
  • 25. August 2015, 16:07 Uhr
  • 2× gelesen
  • 0

Leo de Munk stellt aus

24. August 2015
Museum Lichtenberg, 10317, Berlin

Lichtenberg. Der Künstler Leo de Munk kommt eigentlich aus den Niederlanden, doch zurzeit arbeitet er im Atelier der Lichtenberg Studios in der Türrschmidtstraße 24. Dort sind im Stadthaus-Café im Erdgeschoss noch bis zum 6. September seine bunten und ungewöhnlichen Skulpturen zu sehen, die aus Wäscheständern und Plastikuntensilien bestehen. Leo de Munk weilt in diesen Wochen in Lichtenberg, um sich mit den Stadträumen auseinanderzusetzen. Das Café ist täglich von 12 bis 19 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Wer Glück hat, trifft den Künstler persönlich an. Weitere Informationen gibt es unter  68 80 99 oder unter www.lichtenberg-studios.de. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige