Anzeige
  • 12. März 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Bäume fällen, aber transparent

16. März 2017 um 17:00
Max-Taut-Aula, 10317, Berlin

Lichtenberg. Immer wieder beschweren sich Bürger über gefällte Bäume. Die Fällung passiert für sie oft überraschend. Die Grünen wollen das ändern. Mit einem Antrag fordern sie in der Bezirksverordnetenversammlung am 16. März dazu auf, Fällungen durch einen wetterfesten Aushang an den betroffenen Bäumen kenntlich zu machen und so für Transparenz zu sorgen. „So würden sich die allermeisten Fragen von alleine erledigen und die Akzeptanz der Fällungen erhöhen“, meint die Fraktionsvorsitzende, Camilla Schuler. Die Versammlung tagt ab 17 Uhr in der Max-Taut-Aula in der Fischerstraße 36. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige