Anzeige
  • 11. Oktober 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Kampf dem Fahrraddiebstahl

15. Oktober 2015 um 17:00
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg, 10317, Berlin

Lichtenberg. Besseren Schutz vor Fahrraddiebstahl fordert die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung. "Um es den Dieben so schwer wie möglich zu machen, sollen sichere und gute Fahrradstellplätze ausgebaut werden", sagt der Bezirksverordnete Kevin Hönicke, Initiator des Antrags. Seine Idee: Das Bezirksamt soll zusammen mit dem FahrRat, einem vom Senat eingesetzten Expertengremium, und mit der Polizei die Stellplätze an S- und U-Bahnhöfen in Lichtenberg überprüfen und die Situation bei Bedarf verbessern. Außerdem soll geschaut werden, an welchen Stationen noch mehr Stellplätze eingerichtet werden können. Die Bezirksverordneten wollen den SPD-Antrag am 15. Oktober beraten. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr in der Max-Taut-Aula in der Fischerstraße 36. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige