Anzeige
  • 9. November 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Auf Tour mit der Bürgermeisterin

21. November 2015 um 14:00
Rathaus Schöneberg, 10825, Berlin

Schöneberg. Vom Viktoria-Luise-Platz bis zum Bayerischen Viertel geht es auf dem 28. Kiezspaziergang mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler am 21. November. Die Tour führt durch das früher vom Bürgertum bevorzugte Wohnviertel rund um das Schöneberger Rathaus. In der Weimarer Republik wurde das Quartier auch „jüdische Schweiz“ genannt. Der Rundgang endet in der neu eingerichteten Ausstellung „Wir waren Nachbarn“ im Rathaus Schöneberg. Kuratorin Katharina Kaiser erläutert die Schau mit 152 Alben jüdischer Zeitzeugen. „Sie sind Zeugnis der aktiven Erinnerungsarbeit in unserem Bezirk“, so Bürgermeisterin Schöttler. Treffpunkt für den rund zweistündigen Spaziergang ist um 14 Uhr am U-Bahnhof Viktoria-Luise-Platz. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige