Anzeige
  • 24. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Bach jazzt in der Nathanaelkirche

3. Dezember 2016 um 19:00
evangelische Nathanaelkirche, 12157, Berlin

Schöneberg. Unter der Leitung von Maria Scharwieß lassen die Philippus-Nathanael-Kantorei und das Kammerorchester, die Saxophon- und Rhythmus-Gruppe sowie die Solisten Juliane Philine Rothmaler (Sopran), Martina Gebhardt (Alt and Jazz-Vocal), Christian Mücke (Tenor) und ein noch nicht besetzter Bassist am 3. Dezember Johann Sebastian Bach „swingen“. Die Kantaten 1 bis 3 aus dem berühmten Weihnachtsoratorium werden um Jazz-Improvisationen einfühlsam erweitert. Das Konzert in der evangelischen Nathanaelkirche am Grazer Platz beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt zehn Euro. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige