Anzeige
  • 11. Juni 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Berühmtheiten auf dem Friedhof

18. Juni 2016 um 15:00
Alter Zwölf-Apostel-Kirchhof, 10829, Berlin

Schöneberg. Der Alte Zwölf-Apostel-Kirchhof an der Kolonnenstraße entstand als erster Friedhof der gleichnamigen Kirchengemeinde. Die erste Beisetzung fand 1864 statt. Viele Berühmte haben auf diesem Friedhof ihre letzte Ruhe gefunden, darunter die Salonière Bertha von Arnswaldt (1850-1919), die Pianistin und Komponistin Lotte Backes (1901-1990), der Bildhauer Reinhold Begas (1831-1911), der Historiker Johann Georg Droysen (1808-1884) oder der Jurist und Schriftsteller Ernst Wichert (1831-1902). Sibylle Nägele und Joy Markert führen am 18. Juni über den kulturgeschichtlich so bedeutsamen Schöneberger Friedhof. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Haupteingang in der Kolonnenstraße 24-25. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige