Anzeige
  • 30. Oktober 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Flüchtlinge zeigen Fotos

10. November 2016 um 19:00
Haus am Kleistpark, 10823, Berlin

Schöneberg. Das Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6/7, feiert am 10. November 19 Uhr die Eröffnung eines ungewöhnlichen Kunstprojekts. „Zwischen Welten – Abschied, Ankunft und Ankommen“, begleitet von dem Fotografen und Medienkünstler Peter Fischer-Piel sowie der Mediendesignerin Sandra Naumann, zeigt in Fotografien, die Flüchtlinge selbst angefertigt haben, ihre Situation vor, während und nach ihrer Flucht; Aufnahmen aus dem Alltag der jeweiligen Heimat, Bilder von der Flucht und der Ankunft in einem für sie noch fremden Land und schließlich Fotos von dem Versuch, ihre Integration zu fördern. Zu sehen ist die Ausstellung bis 11. Dezember dienstags bis sonntags 11 bis 18 Uhr im Projektraum des Hauses am Kleistpark. Der Eintritt ist frei. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige