Anzeige
  • 15. November 2016, 00:00 Uhr
  • 5× gelesen
  • 0

Goldene Jungschwuppe 2016

26. November 2016 um 21:00
Mann-O-Meter, 10783, Berlin
Tunten rein bei der Goldenen Jungschwuppe 2016 am 26. November.
Tunten rein bei der Goldenen Jungschwuppe 2016 am 26. November. (Foto: Mann-O-Meter)

Schöneberg. Wer wird als bester Nachwuchskünstler mit der Goldenen Jungschwuppe 2016 gekürt? Herauszufinden ist das bei der Spendengala der Mann-O-Meter-Jugend am 26. November.

Die Jugend-AG des schwulen Informations- und Beratungszentrums in der Bülowstraße 106 hat keine Mühen gescheut, um ihre selbst produzierte Show auf die Beine zu stellen. „Transig-trashig-toll“ soll es werden. „Denn neben Jugendgruppen und Schulaufklärung wollen wir einmal im Jahr mal richtig einen draufmachen“, so der Leiter des Jugendbereichs bei Mann-O-Meter, Stefan Müller.

Für die Goldene Jungschwuppe, bei der selbstverständlich wieder „peinliche Politiker und patzige Poltergeister mit dem diskriminierendsten Potential“ ausgezeichnet werden, wird das Mann-O-Meter zur Spektakel-Location umgebaut. Es moderieren die Jungschwuppen-Stars Anna Klatsche, Lola Lamour und Fanny Famös. Mit dabei sind außerdem die in der Szene beliebten Camelia Ligt, Stella Destroy und Alucard Holiday. Alle Künstler treten ohne Gage auf. Einlass ist ab 20 Uhr. Die Gala beginnt um 21 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro. Der Erlös kommt dem Mann-O-Meter-Jugendbereich zugute. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige