Anzeige
  • 5. Dezember 2016, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Kunst oder Vandalismus

15. Dezember 2016 um 15:00
ProKultur GmbH, 10827, Berlin

Schöneberg. Die ProKultur gGmbH – Gemeinnützige Gesellschaft für Entwicklung und Qualifizierung mbH – eröffnet mit Unterstützung des Jobcenters Tempelhof-Schöneberg am 15. Dezember eine einwöchige Ausstellung mit dem Titel „Graffiti – Kunst oder Vandalismus“ zu dem Thema legale Graffiti und Wandmalerei in Tempelhof-Schöneberg. Ziel ist es, die künstlerische Seite und die Vielfalt von Graffiti zu zeigen und einen Einblick in die legale Graffitiszene zu geben. Ausgestellt werden ausgewählte Fotografien und es wird eine Videopräsentation zu sehen sein. Die Ausstellung findet bis zum 21. Dezember im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Schöneberg, Haupstraße 48, in den Räumen der ProKultur statt. Geöffnet ist jeweils von 15 bis 19 Uhr. sim

Autor: Silvia Möller
aus Köpenick
Anzeige