Langer Tag der Stadtnatur

25. Mai 2019
15:00 Uhr
Natur-Park Schöneberger Südgelände, Prellerweg 47-49, 12157, Berlin
auf Google Maps anzeigen

Schöneberg. Im Natur-Park Schöneberger Südgelände, Prellerweg 47-49, haben Kunst und Natur zusammengefunden. So wird der Lange Tag der Stadtnatur am 25. Mai 15 bis 20 Uh, und am 26. Mai 11 bis 17 Uh, unter das Motto „Natur-Kunst“ gestellt. Felicitas Butt und Sebastian David widmen sich vergänglichen Land-Art-Projekten oder lassen aus Naturmaterialien vergängliche Kunstwerke entstehen. Im Angebot ist eine Führung zu den monumentalen Werken der Künstlergruppe Odious. Besucher können unter Anleitung Fußpeelings und Kräutersalze herstellen. Der „Do-it-yourself-Marktplatz“ macht zudem zahlreiche kreative Angebote für alle Altersgruppen. Für Blinde und Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit trägt Birgit Hägele kunstvolle Naturerzählungen vor, die von Geräuschen und Klängen begleitet werden. Heilpraktiker Olaf Tetzinski spricht auf seiner Führung die Sinne Riechen, Schmecken und Fühlen an. Am 26. Mai stellt die Leo Kestenberg Musikschule ihr vielseitiges Programm vor. Eintrittskarten zu sieben, ermäßigt fünf Euro, gibt es unter www.langertagderstadtnatur.de/tickets. Jahreskarteninhaber haben freien Eintritt. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen