Minna Cauers Kampf für Frauen

18. März 2018
19:00 Uhr
Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs, 10829, Berlin

Schöneberg. Auf dem Programm der Veranstaltungsreihe „Frauenmärz 2018“ stehen ein Vortrag und eine Lesung zu einer der bedeutendsten, radikalen Vertreterinnen der historischen Frauenbewegung: Minna Cauer (1841-1922). Die Historikerin und Publizistin Birgit Bublies-Godau spricht über die vehemente Streiterin für die Gleichstellung der Frau in Beruf und Politik, für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der sozialen Lage alleinerziehender Mütter. Die Schauspielerin Silke Jensen liest Texte von und über Minna Cauer. Die Veranstaltung am 18. März in der Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs, Kolonnenstraße 24-25, beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Minna Cauer hat ein Ehrengrab auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof. KEN

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen