Anzeige
  • 6. Juni 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Spaziergang im Regenbogenkiez

18. Juni 2016 um 14:00
Nollendorfplatz, 10777, Berlin

Schöneberg. Mit Angelika Schöttler im Regenbogenkiez: Die Bürgermeisterin begibt sich am 18. Juni auf Spurensuche nach den Anfängen der schwullesbischen Szene rund um den Nollendorfplatz.

Der 33. Kiezspaziergang beginnt um 14 Uhr am Nollendorfplatz vor dem Kaiser’s Supermarkt an der Ecke Maaßen- und Bülowstraße und führt unter anderem zum ehemaligen Nachtlokal, dem legendären „Eldorado“.

Stephan Ehrenzweig nannte das Lokal „das Paradies der Herren“ und hielt am 31. März 1928 in seinem Tagebuch fest: „An den Tischen ringsum sitzt das Publikum, in seiner Mitte tummeln sich die Attraktionen: festengagierte Homosexuelle in Damenkleidern. Sie bilden die große Besonderheit des Lokals.“ Heute kann man im Eldorado Bio-Lebensmittel kaufen.

Die Teilnahme ist wie bei allen Kiezspaziergängen kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige