Anzeige
  • 1. Oktober 2015, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Stummfilm mit Livemusik

11. Oktober 2015 um 20:00
Friedhofskapelle Alter Zwölf-Apostel-Friedhof, 10829, Berlin
Stephan Graf von Bothmer.
Stephan Graf von Bothmer. (Foto: ev. Kirchenkreis)

Schöneberg. Stephan Graf von Bothmer entführt sein Publikum in der Friedhofskapelle auf dem Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof, Kolonnenstraße 24, in die Stummfilm-Ära. Am 11. Oktober um 20 Uhr flimmert Friedrich Wilhelm Murnaus Meisterwerk „Der letzte Mann“ aus dem Jahr 1924 mit Emil Jannings in der Hauptrolle über die Leinwand, während Stummfilminterpret von Bothmer das Drama eines Mannes, dessen heile Welt mit dem Verlust von Arbeitsstelle und Ansehen zusammenbricht, live am Flügel begleitet. Der Eintritt ist frei. Nach dem Film lädt die evangelische Kirchengemeinde zum einem Lichterfest auf dem Kirchhof ein. Auch hier gibt Graf von Bothmer den musikalischen Rahmen. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige