Anzeige
  • 2. September 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Tag der offenen Kultur im Natur-Park Schöneberger Südgelände

16. September 2017 um 14:00
Natur-Park Schöneberger Südgelände, 12157, Berlin

Schöneberg. Der Natur-Park Schöneberger Südgelände, Prellerweg 47-49, öffnet am 16. September von 14 bis 20 Uhr seine Gartentore für einen Tag der offenen Kultur. Es wird gebastelt, informiert und gelauscht auf dem ehemaligen Rangierbahnhof Tempelhof, den die Natur in eine einzigartige Landschaft verwandelt hat. Zu entdecken sind Hörspiele im Liegestuhl, Videokunst im Tunnel, Lesungen und Märchen unterm Zeltdach, Klanginstallationen in der Röhre und Akteure zwischen Bäumen. Für die musikalische Stimmung sorgen auf der ehemaligen Drehscheibe die Meisterin des Akkordeons Cathrin Pfeifer mit Band, die kreolische Sängerin MFA Kera, der Gospelchor Lichtenrade, die Kinder des ufa-Circus, die Rhythmussektion Orange, die Trommler von Terra Brasilis, das Sinfonieorchester Schöneberg und das Schöneberger Kammerorchester. Der Eintritt zum Park kostet 1 Euro. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige