Anzeige
  • 24. August 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Überleben im Untergrund

4. September 2017 um 17:30
Rathaus Schöneberg, 10825, Berlin

Schöneberg. Wie jeden ersten Montag im Monat liest Zeitzeugin Rahel R. Mann wieder am 4. September 17.30 Uhr aus dem Buch „Uns kriegt ihr nicht“ von Tina Hüttl. Darin erzählen 15 Jüdinnen und Juden, wie sie als Kinder oder Jugendliche die Nazizeit im Untergrund überlebt haben. Die Veranstaltung findet in der Dauerausstellung „Wir waren Nachbarn“ im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, statt. Der Eintritt ist frei. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige