Anzeige
  • 14. September 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Wirtschaft und Weltgeltung

21. September 2017 um 19:00
Museum Schöneberg, 10827, Berlin

Schöneberg. Im Rahmen der laufenden Ausstellung „Forschungswerkstatt Kolonialgeschichte in Tempelhof und Schöneberg“ im Schöneberg Museum, Hauptstraße 40-42, hält Katja Kaiser am 21. September 19 Uhr einen Vortrag über die „Botanische Zentralstelle für die deutschen Kolonien“, die 1891 im Botanischen Garten in Schöneberg, dem heutigen Heinrich-von-Kleist-Park eingerichtet worden war. Zu den Aufgaben der Zentralstelle gehörten der Transfer sowie die wissenschaftliche Untersuchung tropischer Nutzpflanzen. Katja Kaiser zeichnet die Etablierung der Flora-Erforschung in den Kolonien unter dem Aspekt politischer, wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Interessen nach; http://museen-tempelhof-schoeneberg.de/termin-einzelseite/57.html. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige