Anzeige
  • 18. August 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Diskussion über Begegnungszone

25. August 2016 um 19:00
Hubraum, 10781, Berlin

Schöneberg. Die Initiative „Rolle rückwärts“ und der Blog Nollendorfkiez.de laden zu einem Kiezgespräch über die weitere Entwicklung der Begegnungszone Maaßenstraße ein.

Die Veranstalter erwarten am 25. August ab 19 Uhr Politiker und Experten auf dem Podium des Gründerzentrums „Hubraum“, Winterfeldtstraße 21. Gäste sind Ralf Olschewski und Monika Thamm von der CDU, Elisabeth Wissel und Harald Gindra von der Linken, Ulrich Hauschild von den Grünen, Sebastian Ahlefeld von der FDP sowie Annette Hertlein und Jan Rauchfuß von der SPD.

Als Fachleute sind dabei: der Stadtplaner und Gutachter Walter Ackers, Alexander Kraus vom Bund der Steuerzahler Berlin sowie Claudia Schubert, Projektleiterin der Deutschen Bahn für neue Verkehrsstrategien auf dem Euref-Campus.

Und noch eine weitere Veranstaltung gibt es zur Begegnungszone: Am 17. September, einen Tag vor der Berlin-Wahl, veranstaltet das Künstlerpaar Sofia Camargo und Thomas EJ Klasen von 12 bis 18 Uhr in der Maaßenstraße seinen zweiten Aktionstag. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige