Frieden geht - Staffellauf gegen Rüstungsexporte, politischer Spaziergang

2. Juni 2018
10:45 Uhr
Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, 10789, Berlin

Deutschland ist weltweit der viertgrößte Rüstungsexporteur. Deutsche Waffen werden an kriegsführende Staaten exportiert. Mit ihnen werden Millionen von Menschen in die Flucht getrieben oder getötet. "Frieden geht" setzt dagegen ein Zeichen mit einem Staffellauf durch ganz Deutschland.
Als letzte Etappe dieses Staffellaufs startet um etwa 10.45 Uhr an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche ein politischer Spaziergang, vorbei am Verteidigungsministerium (mit politischer Rede) bis zum Potsdamer Platz, wo anschließend eine Abschlusskundgebung stattfindet.
Anmeldung unter www.frieden-geht.de

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen