Anzeige
  • 23. September 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Perspektiven für ein Viertel

29. September 2016 um 20:00
Café Haberland, 10779, Berlin

Schöneberg. Wie kann die Infrastruktur für das Gewerbe und das Wohnumfeld gestärkt werden, damit auch 2030 noch Touristen-Busse am Bayerischen Platz halten und die soziale Mischung erhalten bleibt? Fragen wie diese zu Mobilität, Sicherheit, Immobilien- und Mietmarkt diskutiert auf Einladung des Vereins "Quartier Bayerischer Platz" der frühere Berliner Senatsbaudirektor Hans Stimmann mit dem Juristen und TV-Moderator Ulrich von Trotha (Radio Alex – Offener Kanal) am 29. September um 20 Uhr im Café Haberland, dem Zeithistorischen Portal auf dem U-Bahnhof Bayerischer Platz. Einlass zu der Veranstaltung ist ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige