Den Mördern ins Auge gesehen

29. April 2019
18:00 Uhr
Rathaus Schöneberg (Berlin), 10825, Berlin
auf Karte anzeigen

Schöneberg. Als junger Journalist hat Peter Jochen Winters „Den Mördern ins Auge gesehen“. Das ist der Titel eines Buchs, das der Autor über seine Zeit als Berichterstatter des Auschwitzprozesses 1963 bis 1965 in Frankfurt am Main geschrieben hat. Peter Jochen Winters wird sein Buch am 29. April ab 18 Uhr in der Ausstellungshalle im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz vorstellen. Der Eintritt ist frei. KEN

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen