Anzeige
  • 11. Januar 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Facebooks Sammelwut

19. Januar 2016 um 18:00
Theodor-Heuss-Bibliothek, 10827, Berlin

Schöneberg. „Facebook ist aus dem Alltag vieler Menschen nicht mehr wegzudenken“, sagt Dozent Dennis Romberg. Doch das sogenannte soziale Netzwerk sammle und verkaufe die Daten seiner Teilnehmer. Wie das geschehe, welche Daten Facebook archiviere und wie Nutzer sich davor schützen können, diese Fragen klärt Dennis Romberg bei „Meine Daten bei Facebook?“ am 19. Januar 18 bis 19.30 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40,  902 77 45 74. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige