Spuren und Erinnerungen

13. Juli 2018
17:00 Uhr
Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6-7, 10823, Berlin
auf Karte anzeigen

Schöneberg. Die kommunale Galerie im Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6-7, veranstaltet am 13. Juli ab 17 Uhr eine Führung durch die aktuelle Ausstellung „Berlin-Rio: Spuren und Erinnerungen“. Anhand von historischen Fotografien und Dokumenten aus dem Familienarchiv wird die Geschichte der jüdischen Familie Valentin Manheimer über fünf Generationen vom Kaiserreich bis heute gezeigt. Es ist die Geschichte vom gesellschaftlichen Aufstieg, von Verfolgung und Flucht ins Exil, vom Neuanfang in einem fremden Land auf einem fernen Kontinent bis zur zeitweiligen Rückkehr nach Deutschland. Das Projekt von Kurator Andreas Valentin ist zuletzt mit einem Preis der brasilianischen Nationalen Kunststiftung ausgezeichnet worden, Informationen unter Telefon 902 77 69 64. KEN

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen