Anzeige
  • 11. Mai 2017, 11:22 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Was tun gegen steigende Mieten?

19. Mai 2017 um 15:00
Bürgerbüro Daniel Buchholz, 13629, Berlin

Siemensstadt. Berlin wächst nicht nur an Einwohnern, auch die Mieten ziehen kräftig an. Wo ist Wohnraum noch bezahlbar, hilft das Wohngeld wirklich weiter und was tun eigentlich die Politiker gegen den Anstieg der Mieten? Diese und andere Fragen beantworten Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein und der Spandauer SPD-Abgeordnete und Mietexperte Daniel Buchholz am 19. Mai. Wegen der großen Nachfrage findet die Mieten-Sprechstunde zum wiederholten Male statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr im Bürgerbüro von Daniel Buchholz am Quellweg 10. Der SPD-Abgeordnete wird außerdem über die geplante Reform des sozialen Wohnungsbaus informieren. Anmeldung per E-Mail an info@daniel-buchholz.de oder  92 35 92 80. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige