Anzeige
  • 15. September 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Rundgang durch die Neustadt

19. September 2015 um 12:00
Treffpunkt Regenbogen, 13585, Berlin

Spandau. „Woher kommen die Knochen im Koeltzepark? Warum heißt die Neustadt eigentlich Neustadt und wohin sind die Schülerberge verschwunden?“ Antworten auf diese Fragen erhalten Interessierte bei einem Stadtrundgang durch die Neustadt am 19. September. Dabei werden Kiez-Geschichten aufgespürt und relevante Orte und Gebäude besucht. Los geht es um 12 Uhr mit einer kurzen geschichtlichen Einführung im "Treffpunkt Regenbogen" an der Lynarstraße 9. Gegen 15 Uhr endet der Rundgang mit einem gemütlichen Kaffeetrinken beim Frauenprojekt "Eulalia Eigensinn" an der Lutherstraße 13. Die Teilnahme ist kostenfrei. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige