Anzeige
  • 20. April 2017, 16:26 Uhr
  • 11× gelesen
  • 0

Fest zum Anpflanzen bei Edeka-Schiwik: Kinder schaffen einen Gemüsegarten

28. April 2017 um 14:00
Edeka Schiwik, 13585, Berlin
Auch Matea und Vivien werden beim Anpflanzen dabei sein.
Auch Matea und Vivien werden beim Anpflanzen dabei sein. (Foto: Christian Schindler)

Spandau. Im Gemüsegarten des Edeka-Supermarktes an der Flankenschanze 32 beginnt am 28. April um 14 Uhr die Pflanzsaison: Kinder des Horts Bernardi und Jugendliche der Mosaik-Werkstätten bringen die Pflanzen in die Erde.

Fünf Jahre ist Monika Schiwik Inhaberin des Edeka-Marktes an der Flankenschanze. Zusammen mit Ehemann Carsten entwickelte sie die Idee, die bisher eher schmucklose Wiese, die das Geschäft von der Straße trennt, in ein grünes Paradies zu verwandeln. Sie baten Kitas und Schulen um Vorschläge für die Nutzung.

Das Rennen machte schließlich der Hort Bernardi, den der Träger gss Schulpartner an der Katholischen Schule Bernard-Lichtenberg betreibt. Die Mosaik-Werkstätten schlossen sich an. Mit dem Potsdamer Verein Ackerdemia ist zudem ein Bildungsträger dabei, der nicht nur für die richtige Auswahl an Pflanzen sorgt, sondern auch dafür, dass die Gartenarbeit für die jungen Leute praktisches Lernen wird.

Zur Pflanzung sind alle Interessierten eingeladen. Der Edeka-Supermarkt verspricht zudem einen Imbiss für „kleines Geld“ anzubieten. CS

Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige