Anzeige
  • 19. Januar 2017, 00:00 Uhr
  • 3× gelesen
  • 0

Repair-Café ist zurück

30. Januar 2017 um 17:30
Paul-Schneider-Haus, 13585, Berlin

Spandau. Das Repair-Café ist zurück im Paul-Schneider-Haus. Die erste Termin im neuen Jahr ist der 30. Januar von 17.30 bis 20 Uhr. Künftig ist es dann jeden letzten Montag im Monat geöffnet. Im Repair-Café werden defekte Alltagsgeräte vom kaputten Fahrrad bis zum Radio gemeinschaftlich repariert. Ehrenamtliche stehen beratend zur Seite. Während der zweijährigen Sanierungszeit des Paul-Schneider-Hauses an der Schönwalder Straße 23 musste das Repair-Café ausziehen und kam vorübergehend in der Westerwaldstraße unter. Dort ist es jetzt geschlossen. Eine zweite Anlaufstelle ist im Stadtteilladen Wilhelmstadt an der Adamstraße 39. Dort hat das Repair-Café jeden zweiten Donnerstag im Monat von 17.30 bis 20 Uhr geöffnet. Nächster Termin ist am 9. Februar. Die Hilfe zur Selbsthilfe ist kostenfrei. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige